fmea
FMEA (Fehler-Möglichkeits- und Einfluss-Analyse) ist eine Methode zur frühzeitigen Fehlervermeidung – in der Konstruktion, Entwicklung und Produktion.

Von unseren Experten und unserem langjährigen Knowhow lernen Sie mit einem hohen Praxisanteil in unseren Schulungen die Grundlagen der FMEA-Methode. In unserer Schulung FMEA Moderator erhalten Sie fundierte Kenntnisse, um eine FMEA Moderation durchführen zu können.
Die neuen Änderungen der AIAG-VDA-Richtlinien werden ebenfalls in unseren Schulungen vermittelt.

Alle von uns angebotenen Schulungen können selbstverständlich auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Gezielte praktische Übungen und auch Beispiele aus Ihrem Unternehmen werden auf Wunsch in die Schulungen integriert.

 

Die Qualität unseres Unternehmens steht an erster Stelle. Deshalb unterziehen wir uns regelmäßigen Überwachungen durch den TÜV Süd. Das heißt, dass wir die Kriterien des Qualitätsmanagements nach ISO 9001:2008 erfüllen.

FMEA

Die FMEA Methode ist eine der am weitesten verbreiteten präventiven Methoden zur Sicherstellung der Qualität

Sicherheitsanalysen

Funktionale Sicherheit bezeichnet den Teil der Sicherheit eines Systems, der von der korrekten Funktion des sicherheitsbezogenen Systems und anderer risikomindernder Maßnahmen abhängt.

QFD Prozess
Quality-Function-Deployment
als Werkzeug zur gezielten Umsetzung der Kundenwünsche und Qualitätsanforderungen sowie Kostenbetrachtung

Projektmanagement

DRBFM
DRBFM (Design Review Based on Failure Mode) unterstützt kreativ die Risikoanalyse bei Änderungen oder Neuerungen in der Produkt- und Prozessentwicklung.

 sixsigma

 Six Sigma analysiert und optimiert entlang des DMAIC-circles (Define-Measure-Analyse-Improve-Control) Unternehmensziele mittels bekannter statistischer Methoden.

 

Erhalten Sie mit professionellen Schulungen und Projektsupport

mehr Marktchancen und mehr Innovationskraft.