Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

FMEA Two in One Schulung

18. Februar 2019 @ 9:00 - 19. Februar 2019 @ 17:00

|Recurring Veranstaltung (See all)

One event on 18. Februar 2019 at 9:00am

One event on 6. Mai 2019 at 9:00am

One event on 15. Juli 2019 at 9:00am

One event on 7. Oktober 2019 at 9:00am

One event on 18. November 2019 at 9:00am

FMEA Two in One Schulung

Zielgruppe
Die FMEA Two in One Schulung richtet sich an alle Entwicklungs- und Prozessingenieure sowie an alle Führungskräfte (Projektleiter), die im Produktenstehungsprozess integriert sind, als auch an·zukünftige FMEA-Moderatoren.

Seminarziel
Sie lernen in kompakter Form den Umgang mit der Qualitätsmethode FMEA und deren Anwendung mit IQ kennen und verstehen die Methode und können Sie selbständig in Ihrem Umfeld im Rahmen der Produkt- und/oder Prozessentwicklung anwenden. Sie sind in der Lage, Ihren Konstruktions- und Entwicklungsbereich hinsichtlich der Gesichtspunkte Qualität, Effizienz, Wissensspeicherung und Planbarkeit zu optimieren.

Voraussetzungen
Für die Teilnahme an der FMEA Grundlagen kompakt Schulung sollten Grundlagenkenntnisse vorhanden sein.

Zeitlicher Ablauf

1. Tag: FMEA Methode und Einführung in die Anwendung der Software an einen vorbereiteten Beispiel.

2. Tag: Geführte Anwendung der Methode und Umsetzung in die Software in Gruppenarbeit (auch an einem Beispiel aus Ihrem Hause).

Schulungsinhalte:

1. Tag
Grundlagen

Einführung in das Thema – Grundlagen der FMEA
Ziele und Nutzen der FMEA
Aufwand, Planung, Teams, Vorbereitung
FMEA Typen(System-FMEA, Konstruktions-FMEA, Prozess-FMEA), Anwendung der Mehthode
Strukturbaum, Funktionsbaum, Fehlernetz
Formblatt QS 9000, VDA 4.2
Bewertung, Bedeutung, Auftretens- und Entdeckungswahrscheinlichkeit
Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen, Empfohlene Maßnahmen
Umsetzung der Erkenntnisse im Formblatt

IQ-FMEA Training
Aufbau der IQ-FMEA Software
Aufbau der Systemstruktur im Struktureditor
Funktionen und Fehlfunktione
Funktions- und Fehlernetz
Erstellung und Verwaltung eines FMEA Formblattes
Unterschiede Formblatt QS 9000 und VDA 4.2
Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen
Bewertung/ Optimierung

2. Tag
Anwendung der Kenntnisse mittels IQ
Aufbau der Systemstruktur im Struktureditor
Funktionen und Fehlfunktionen
Funktions- und Fehlernetz
Bewertung / Bewertungskataloge
Zuständigkeiten und Termine
Maßnahmen- und Änderungsstände
Zusatzfunktionen im Formblatt
Funktions- und Fehleranalyse
Prozessablaufplan / Controlplan
Maßnahmenverfolgung To-do-Listen
Filterformate Statistische Auswertungen
Pareto-, Differenz- und Häufigkeitsanalyse
Maßnahmen je Verantwortlichen
Allgemeine Funktionen
Struktur- und Projektverwaltung
Export/Import
Klassifizierungstabellen
Dokument- und Arbeitsplatzeinstellungen
System- und Benutzerverwaltung
Mehrsprachenverwaltung

Die Inhalte der Trainings können selbstverständlich an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden

Trainer
Dipl. Ing. Jochen Wanders

Dauer
2 Tage

Teilnehmerzahl
3-12 Teilnehmer

Preis / Leistungsumfang
Teilnahmepreis 890,00 € pro Person
Jeder Teilnehmer erhält ausführliches Schulungsmaterial, Mittagessen, Verpflegung in den Kaffee-/ Teepausen, Zertifikat.

 

Buchungsanfrage

Details

Beginn:
18. Februar 2019 @ 9:00
Ende:
19. Februar 2019 @ 17:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Wanders Engineering GmbH
Heideäcker 10
70771 Leinfelden-Echterdingen, Baden-Württemberg Deutschland

Veranstalter

Dipl. Ing. Jochen Wanders
Telefon:
+49 (0)711 / 7560606
E-Mail:
info@fmea.com